Münchener Bach Chor

Weihnachtsoratorium

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248
Kantaten I bis VI

Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest bietet der Bach-Chor als Abschluss des Konzertjahres 2014 wieder das vollständige Weihnachtsoratorium (BWV 248), also mit allen sechs Teilen (Kantaten) in einem Konzert. Erhalten sind die Originalpartitur und die von Bach genau bezeichneten Stimmen. Bachs Sohn Carl Philipp Emanuel hat dazu notiert: "Komponiert anno 1734 im fünfzigsten Jahr des Verfassers." Das beim Publikum so beliebte Weihnachtsoratorium stellt einen Sonderfall unter Bachs vokalen Hauptwerken dar, denn für die Aufführung seiner sechs Teile waren damals sechs Feiertage in einem Zeitraum von zwei Wochen und dazu noch zwei Kirchenräume (St.Thomas und St.Nicolai) vorgesehen. "Bach verbindet also hier die Idee des mehrteiligen Oratoriums mit dem Jahrgangsprinzip der Kirchenkantaten." (Christoph Wolff). Für heutige Hörer klingt das überraschend, denn seit langem hören wir das Weihnachtsoratorium eben als Oratorium.

Ausführende

Ruth Ziesak, Sopran
Stefanie Irányi, Alt
Markus Schäfer, Tenor
Michael Volle, Bass

Münchener Bach-Chor
Bach Collegium München

Leitung und Cembalo
Hansjörg Albrecht